Der Landschaftsbauer, der Cousin des Architekten

Landschaftsbauer schaffen oder renovieren Außenräume, indem sie Bäume, Blumen, Rasen und Sträucher pflanzen und harte Landschaftsgestaltungselemente wie Wege oder Terrassen errichten. Sie betreuen Privat- und Gewerbekunden in Häusern, Bürogebäuden, Einkaufszentren, Hotels und öffentlichen Bereichen. Eine Umfrage zum Thema „Rasen- und Landschaftsbau in Wohngebieten und der Wert der Landschaftsgestaltung“ ergab, dass rund 30 Prozent der Haushalte mindestens eine Art von Landschaftsdienstleistungen in Anspruch nahmen.

Design

Landschaftsbauer, bspw. Der Landschaftsgärtner Inh. Wilfried Tammen e.K., beraten ihre Kunden in Bezug auf die Art der Landschaftsgestaltung, die ihren Anforderungen entspricht. Sie besprechen, wie der Kunde den Landschaftsbereich nutzen wird, sprechen über die Präferenz des Kunden für bestimmte Landschaftsstile und bewerten das Potenzial des Standorts. Sie nehmen auch detaillierte Messungen vor und berücksichtigen physikalische und umweltbedingte Faktoren wie vorherrschende Winde, Klima und natürliche Gegebenheiten. Bei Großprojekten können Auftragnehmer mit einem Landschaftsarchitekten zusammenarbeiten, der Vorschläge ausarbeitet und einen detaillierten Entwurf für das Projekt erstellt. Bei kleineren Projekten arbeiten die Auftragnehmer möglicherweise auf Planungs- und Baubasis, führen die Planungsarbeiten selbst aus und führen die Arbeiten dann mit ihren eigenen Ressourcen aus.

Planung ist wichtig

Die Auftragnehmer wählen die Materialien aus, die sie für das Projekt verwenden, holen Preisschätzungen ein und machen den Kunden einen Kostenvoranschlag, das Material und Arbeitskräfte abdeckt. Sie planen auch die Logistik, legen die Reihenfolge der Arbeiten fest und bestellen die Lieferung der Materialien, um ihre Zeitpläne einzuhalten. Sie können auch Subunternehmer einstellen, um spezielle Aufgaben wie das Ausführen von Elektroarbeiten auszuführen.

Konstruktion und Bauen

Das Bauen ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit eines Landschaftsbauunternehmens. Sie führen grundlegende Arbeiten wie das Verlegen von Entwässerungs- oder Bewässerungssystemen durch. Sie können die Ortschaft mit Terrassen umgestalten und Besonderheiten wie Steingärten, Teiche, Brunnen und Ziergärten schaffen. Um innere und äußere Grenzen zu schaffen, bauen Bauunternehmer Mauern und errichten Zäune. Sie bauen Wege, Terrassen und Schuppen.

Pflanzen

Die Bauunternehmer pflanzen unter Verwendung von Bäumen, Sträuchern und Pflanzen, um natürliche Merkmale zu schaffen. Sie können Rasenflächen verlegen oder umgestalten und neue Pflanzflächen schaffen, indem sie den Boden überarbeiten und vorhandene Pflanzen nutzen. Um den langfristigen Erfolg der von ihnen geschaffenen Landschaften zu gewährleisten, empfehlen Landschaftsbauer regelmäßige Wartungen.

Kurze Zusammenfassung unter den vielen Dienstleistungen, die ein Landschaftsbauer erbringen kann:

Sie Räumen und ordnen das Land, stellen sicher, dass auf dem Grundstück Ordnung vorhanden ist, erstellen Terrassen, Mauerwerk, Felswände, Pflastersteine und auch kreative Bewässerungssysteme.

Außerdem kreieren Sie Innenlandschaften und Spezialgärten, installieren Beleuchtung für Sicherheit und Ästhetik, pflanzen alles von einjährigen und mehrjährigen Pflanzen bis zu größeren Sträuchern und Bäumen, pflegen einen Garten und prüfen den Wasserverbrauch, um Abfall zu vermeiden und den Wasserverbrauch in betroffenen Regionen zu reduzieren. Ein vielseitiges Profil also und ein echter Gewinn für jede Gartenlandschaft.

über mich

Home and Garden - Den Garten für den Herbst vorbereiten

In diesem Blog geht es um Heim und Garten. Gerade im Herbst sollten Sie sich noch einmal ihrem Garten widmen, um ihn winterfest zu machen. Die ersten Herbststürme können im Garten sonst einigen Schaden anrichten und Gegenstände herumwirbeln. So sollten Sie alles verstauen, was witterungsanfällig ist und nicht fest verankert ist. Keller und Garage sind gut dafür geeignet, Gartenmöbel, Blumentöpfe und Gartenzubehör über den Winter zu beherbergen. Auch eine wintergerechte Beetbepflanzung sowie das Ausheben mehrjähriger Gewächse gehört zu den Aufgaben im Herbst. Laub kann zusammengekehrt werden und die Regentonne, die zum Gießen gebraucht wurde, sollte vor dem ersten Frost geleert werden und schließlich verschlossen werden bis zum Frühjahr. Lese hier mir für weitere Tipps.

Suche

Archiv

letzte Posts

15 November 2019
Wenn man größere Gartenarbeiten durchführen lassen will, dann sollte man hierzu ein Unternehmen für Garten- und Landschaftsbau beauftragen. Warum ist

5 November 2019
Es gibt viele Möglichkeiten, für die Bewässerung des Gartens zu sorgen. Tropfbewässerung, Sprinkleranlagen oder doch lieber klassisch mit dem Gartensc

5 November 2019
Wer Naturholz kaufen möchte, der muss auf ein paar Aspekte achtgeben, um ein optimales Feuer vor dem eigenen Kamin zu erreichen. Im folgenden Artikel

Schlagwörter